Aktuelles aus der Turnabteilung

hier erfahrt ihr aktuelle Neuigkeiten und Angebote aus der Turnabteilung des SSV Roßbach Wald

Das warten hat ein Ende: Ab sofort wieder Sport, auch Indoor!

seit Montag 08. Juni ist nun auch kontaktfreier Individualsport mit Abstand in den Sportstätten wieder zugelassen. Dazu gelten jedoch besondere Handlungsempfehlungen vom DTV (Deutscher Turner-Bund und die Leitfäden des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) nachzulesen unter folgenden Dateien:

DTB-Übergangsregeln Wiedereinstieg Fitness-und Gesundheitssport

Rahmenhygienekonzept Sport

Vereinsspezifisches Hygienekonzept DTB

DOSB Zehn Leitplanken Sport

Für die Donnerstags Sportgruppe unter Leitung von Sylvia Laußer-Markl gilt folgendes:

Die wöchentliche Gymnastikstunde am Donnerstag findet nun wie gehabt bei schönem Wetter draußen und ansonsten im Sportheim Spiegelsaal statt. Wie überall gibt es auch hier gewisse Regeln zu beachten. Zusammengefasst werden die Teilnehmer gebeten folgende Punkte einzuhalten:

  • Nur, wer in eigener Selbstbeurteilung vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen ist, darf am Training teilnehmen.
  • Anwesenheitslisten zur Nachverfolgung von Infektionsketten sind zu führen. (Angaben: Datum, Ort sowie ÜL/TN-Name, Anschrift, Telefon).
  • wenn möglich sollten die Teilnehmer ihre eigene Matte mitbringen, oder ein großes Badetuch, welches sie über die Matte legen können.
  • Ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Personen ist stets einzuhalten.
  • Nach der Nutzung von Kleingeräten (Handeln, Steppbretter, Theraband, Pezziball…) müssen diese vom Nutzer desinfiziert werden (Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt)
  • Bereits in Sportkleidung zum Training gehen. Nutzung von Garderoben, Duschen, nur eingeschränkt möglich.
  • Nutzung von Toilette und Waschgelegenheit immer nur von 1 Person.
  • Gründliches Händewaschen vor und nach dem Training wird empfohlen.
  • Sport und Bewegung sollten kontaktfrei durchgeführt werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen… wird komplett verzichtet
  • Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen und mit ärztlichem Zeugnis wieder am Training teilnehmen.

 

Kursangebote 2020 bei der Turnabteilung

Präventives Ganzkörper Gesundheitstraining

Der Kurs mit 10 Einheiten bietet ein Repertoire funktioneller Übungen und fließender Bewegungen. „Wackelkandidaten“ wie Aero-Steps, kleine und große Bälle oder Flexibars bringen die Stabilisatoren auf Trab. Neue Körpererfahrungen für einen gesunden, schmerzfreien Rücken, Bewegungsreize setzen um die Muskelkraft und Koordination zu stärken sowie Verspannungen erkennen und lösen sind die angestrebten Ziele des Kurses.

Kursstart: Donnerstag 17. September 2020
Kursort: Sportheim Wald – Spiegelsaal
Kurszeiten: 18 – 19 Uhr oder 19.10 – 20.10 Uhr.

AlltagsTrainingsProgramm (ATP) Gymnastik für Senioren

Der Kurs mit 12 Einheiten richtet sich an Senioren, Männer und Frauen ab 60 Jahren, die ihren Alltag nachhaltig aktiver gestalten möchten, um dadurch das Herz-Kreislauf-System, den gesamten Bewegungsapparat und das Gehirn in Schwung zu halten. Einfache und leicht durchführbare Übungen drinnen und draußen (Bewegungsparcours Hirschenbühl, Gemeindehalle) steigern die Mobilität und die Beweglichkeit, außerdem kommt auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz.

Kursstart: Freitag 11. September 2020 (voraussichtlich)
Kursort: Gemeindehalle, im Sportheim und am Bewegungsparcours Hirschenbühl
Kurszeit: 9 – 10 Uhr

Die Kursgebühr von jeweils 50 € wird von den Krankenkassen bezuschusst bzw. ganz übernommen. Keine Mitgliedschaft erforderlich!

Weitere Infos und Anmeldung: bei Sylvia Laußer-Markl, Telefon: 09463/810708 oder 0151/58165200 – gerne auch per WhatsApp

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die aktuellen Hygieneregelungen bezüglich Corona sind einzuhalten, (siehe oben)

 

die Teilnehmer vom 1. ATP Seniorengymnastik Kurs Mai – August 2019

Rückenkurs, Pound und Functional Fitness Mix unter der Leitung von Kerstin Weinzierl

Kursstart Rückenkurs:

Kursstart Pound / Functional Fitness Mix:

Anmeldung bei Kerstin Weinzierl Handy: 01511139124